Pelletheizung

Mit Biomasse heizen – die Pelletheizung

Moderne Pelletheizungen für Haushalte im Rheingau-Taunus-Kreis und in Wiesbaden

Viele Hausbesitzer in Wiesbaden, Schlangenbad, Taunusstein und anderen Orten im Rheingau-Taunus-Kreis ärgern sich über die immer weiter steigenden Preise für fossile Brennstoffe. Andere möchten zum Schutz der Umwelt und zum Kampf gegen den Klimawandel auf erneuerbare Energien umsteigen. Für beide ist eine Pelletheizung des Herstellers Hargassner eine gute Lösung, denn sie nutzt den nachwachsenden Rohstoff Holz, der in fast unbegrenzten Mengen zur Verfügung steht und klimaneutral ist. Mit solch einer Heizung werden Sie unabhängig von den klassischen Energie-Versorgern, sparen in jedem Winter viel Geld und können sich darüber hinaus auf eine attraktive staatliche Förderung freuen.

hargassner-kombi-stueckholz-neohv-pellets-nano-pk-1297 (1)
Holzpellets

Holzpellets – eine sinnvolle Verwertung von Reststoffen

Eine Pelletheizung wird mit kleinen Holzpellets befeuert, die größtenteils aus Holzresten hergestellt werden.

Solche Holzreste in Form von Spänen und Holzmehl fallen schon allein in den Sägewerken, aber auch in vielen anderen holzverarbeitenden Betrieben täglich in großen Mengen an. Zur Herstellung von Pellets müssen daher keine Wälder abgeholzt werden.

Tatsächlich ermöglicht das Verpressen zu Pellets sogar die Verwertung der gesamten Bäume und damit eine Vermeidung von Abfällen, die ansonsten ungenutzt bleiben würden.

Mit Holz heizen Sie klimaneutral

Auf den Klimawandel, der auch bei uns in Wiesbaden und im Rheingau-Taunus-Kreis inzwischen deutlich spürbar ist, hat das Heizen mit Pellets keinen beschleunigenden Effekt. Es ist CO2-neutral, denn bei der Verbrennung von Holz wird nicht mehr CO2 an die Luft abgegeben, als von den Bäumen während Ihrer Lebenszeit aufgenommen wurde.

Selbst das Argument, dass Feinstaub in die Luft gelangt, ist mittlerweile widerlegt. Insgesamt ist die Pelletheizung daher eine äußerst umwelt- und klimafreundliche Technologie. Dennoch können Sie noch umweltfreundlicher heizen, wenn Sie eine Pelletheizung mit einer Solarthermie-Anlage kombinieren.

Solch eine Hybridheizung nutzt Solarenergie, wann immer dies möglich ist, und schaltet bei schlechtem Wetter auf den Betrieb mit Pellets um. So ist bei jeder Wetterlage die Versorgungssicherheit gewährleistet und Sie sparen an jedem sonnigen Tag bares Geld.

hargassner-pelletheizung
B & B Haustechni Taunusstein Pelletheizung

Die Holzheizung – ebenso bequem wie eine Gas- oder Ölheizung

Im Hinblick auf den Komfort ist eine Pelletheizung der Marke Hargassner mit einer klassischen Gas- oder Ölheizung vergleichbar.

Eine Vorrichtung wie eine Förderschnecke befördert die Pellets automatisch in der benötigten Menge in die Brennkammer. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie wie bei einer Ölheizung hin und wieder für Nachschub sorgen müssen, brauchen Sie eine Pelletheizung daher nur einzuschalten, damit es in Ihrem Zuhause angenehm warm wird.

Als Pelletlager eignet sich übrigens in vielen Fällen ein bereits vorhandener Ölkessel. Diese Frage lässt sich jedoch nur vor Ort klären.

Sie wünschen sich eine Pelletheizung? – Kontaktieren Sie uns einfach!

Die vielen Vorteile einer Pelletheizung überzeugen Sie? Dann vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit einem unserer Fachberater. Er erklärt Ihnen die Technik gern noch genauer und beantwortet all Ihre Fragen.

Die Montage übernehmen unsere fest angestellten Gesellen und Meister, von denen viele schon seit langer Zeit fester Bestandteil unseres Teams sind. Auch die regelmäßige Wartung Ihrer Heizung gehört natürlich zu unseren Aufgaben.

Darüber hinaus sind wir schnell bei Ihnen, falls es einmal zu einer Störung kommt. Von unserem Geschäftssitz in Taunusstein erreichen wir sämtliche Haushalte in Wiesbaden, Schlangenbad und anderen Orten im Rheingau-Taunus-Kreis innerhalb kürzester Zeit.

kontakt

Lassen Sie
sich jetzt beraten!